Rückblick Juni 2018: Erste Schritte zum anderen ICH

Unbewusst wie sehr ich es benötigen würde, hatte ich mich im April 2018 für einen Yogakurs mit Lyn Jantosca angemeldet. Was ich nicht wissen konnte: Wie sehr mir Lyn als Yogalehrerin taugt, wie sehr ich die Meditation beim Yoga genießen kann, wie wenig anstrengende Übungen ich brauche um glücklich aus dem Kurs zu kommen.

Und ein altes Hobby habe ich im letzten Sommer wiederentdeckt. Das Nähen. Anfangs hatte ich nicht die Nerven schwierige Projekte zu meistern. Also fing ich mit Duftsäckchen an. Mittlerweile ist das Nähen so wertvoll wie jede Psychotherapie für mich. Sogar mit eigenem Instagram Profil 🤗

02.07.16 Strahlerei, zwo, drei

Das eigentlich Gute ist ja, dass ich viel trinken soll während der Bestrahlung.

ABER

Leider soll das allerdings eher weniger Bier bzw. Alkohol sein 😩

Also wird heute das Nachbestrahlungsbier „Strahlerei, zwo, drei“ gebraut. Das kann dann nach dem 17.08.16 wieder mit Genuss getrunken werden.

Das Rezept:

Nelson Summer Ale

Ein spritziges, goldgelbes Ale mit dem vollen Nelson-Sauvin-Aroma und einen Geschmack nach Grapefruit.

Ich freu mich schon jetzt wie Bolle auf den Andrunk.

IMG_2716
Lasset den Brautag beginnen