13.05.16 Alltag

Wovor mir am allermulmigsten ist?

Meinen Alltag zu verlieren. Seit die Diagnose feststeht haben meine Kettle Bells mich nicht einmal mehr gesehen. Ich bin so damit beschäftigt zu organisieren und Klarheit zu schaffen, dass ich dafür weder Energie noch Zeit aufbringen kann.

Erste Anzeichen dafür, dass sich dann ab nächster Woche der Alltag erst mal komplett verabschiedet aus meinem Leben.

Das ist kein schönes Gefühl.