01.06.16 geschnürt und nicht gewickelt

Guten Morgen liebe Welt
Guten Morgen liebe Welt

Vergessen haben sie mich also gestern doch nicht. Um13.15 Uhr ging es ab durch die OP-Schleuse und dann ging es recht schnell. Narkose hab‘ ich viel besser vertragen wie letztes Mal und so war ich noch vor Matthias auf meinem Zimmer. Diesen Wettlauf hab ich also gewonnen.

Leider hat die Brust nachgeblutet und meine Lieblingsärztin Frau Dr. Köcker-Korus hat mich mal ganz „locker“ verschnürt damit sich das Blut rausdrückt. Aber vorher musste ich doch tatsächlich Dr. Chaos wieder aus meinem Zimmer werfen.

Wer auf Bondage steht hätte wahrscheinlich Spaß daran. Ich bin nur froh das meine Lungen das Atmen noch schaffen.

Habe aber um Mitternacht gedopt und konnte in Etappen gut schlafen.

Schaun wir mal wie’s weitergeht heute.

 

Eine Antwort auf „01.06.16 geschnürt und nicht gewickelt

  1. Kuhli

    Also wirklich Wurm…dann stehst Du tatsächlich nicht auf Bondage 😉…gut so ☺. Bin mir sicher dass Du bald wieder zuhause bist…als Judoka bist Du ja gewohnt zu kämpfen und zu siegen. Ich weiss wovon ich rede 😉..you remember?..unser einziger Kampf der…geschätzte..6 sec gedauert hat? 😂….ich drück Dir alle Daumen Wurm…keep calm…be strong…👍😚

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s